Rollende Waldschule am Weltkindertag

Petrus ist offenbar ein Fan des Weltkindertages. Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen (nicht selbstverständlich für Mitte September) konnte das Kinderhilfswerk den Weltkindertag begehen.

 

Mit dabei war auch in diesem Jahr die Rollende Waldschule der Jägerschaft. Das tolle Wetter sorgte für einen guten Zulauf vieler interessierter Eltern und Kinder, die die Standbetreuer mit vielen Fragen zu heimischer Natur und Tierwelt "löchern" durften.


Tolle Atmosphäre am Weltkindertag

Ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - in vielen Einrichtungen leider immer noch ein Fremdwort. In der Rollenden Waldschule wird den Kindern nach modernen pädagogischen Gesichtspunkten fachübergreifendes Wissen nahe gebracht.....

Hier weiterlesen

Die Rollende Waldschule besucht Kitas und Schulen

Die Rollende Waldschule ist wieder unterwegs. Aktuell besucht sie Kitas in Marialinden, wo die von der "Kindergartentante" bestens vorbereiteten Kinder Es kaum noch aushalten konnten - und selbstverständlich direkt Hand anlegen wollten um beim Auspacken des Busses zu helfen.

Hier weiterlesen