Hier wird Wald gelebt und nicht gegoogelt

„Es waren wirklich total tolle Kinder“ gab Gabriele Pollerhoff den Eltern mit auf den Weg, als sie ihre Kinder vom Walderlebnistag der Jäger des Hegeringes Overath e.V. abholten. Auch wenn der Gesichtsausdruck einiger Eltern ein wenig ungläubig-fragend wirkte, blieb die geprüfte DJV-Naturpädagogin bei ihrer Meinung. „Nein wirklich: alle waren sehr konzentriert bei der Sache und hatten einen Heidenspaß.“

Hier weiterlesen

Was ist eigentlich "Lernort Natur"?

Für viele Kinder ist das Reh die Frau vom Hirsch. Und Enten sind ebenso selbstverständlich gelb wie eine Kuh lila sein muss. Lange wurden solche Beispiele von Naturentfremdung nur wenigen Großstadtkindern nachgesagt. Aber auch in unserem ländlich geprägten Rheinisch-Bergischen Kreis kommen solche Aussagen gar nicht einmal so selten vor. Und getreu dem Motto "Kommt der Berg nicht zum Propheten, muss der Prophet zum Berg" unterstützt der Hegering Overath e.V. die Initiative "Lernort Natur", damit sich die Kinder selbst ein Bild machen können, wie sich das Fell des Maulwurfes anfühlt und wie borstig die Schwarte der Wildsau ist.

Waldschule jetzt mit zertifizierter Naturpädagogin

Gabriele Pollerhoff von der Jägerschaft des Hegeringes Overath e.V. hat es sich seit Jahren im Rahmen der Rollenden Waldschule zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen der unterschiedlichen Altergruppen Wild, Wald und Natur schmackhaft zu machen. Um dabei auch pädagogisch auf dem Laufenden zu sein, war es für Gabriele Pollerhoff beinahe selbstverständlich, sich auch als „zertifizierte Naturpädagogin“ fortzubilden.

Hier weiterlesen

Abenteuer Wald für Kids

Den Wald mit allen Sinnen erleben - das ist das Motto des Ferienprogrammes der besonderen Art. Die Kinder konnten in den Herbstferien einen ganzen Tag an der Seite „echter“ Jäger als „Abenteuer Wald“ erleben.

 

Hier weiterlesen

Pädagogisch auf der Höhe der Zeit

Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern ist nicht immer so ganz einfach. In jeder Altersklasse sind die Bedürfnisse und Interessen anders. Diesen gerecht zu werden, Neugier und Forschergeist zu wecken – das ist manchmal eine hohe Kunst. Auf der anderen Seite sollen die Kinder natürlich nicht nur eine nette Kuschelstunde in der Waldschule erleben, sondern auch mit neuem, packend vorgetragenem Wissen „in der Kiepe“ wieder heimkehren

Hier weiterlesen

Lernort Natur ist UN-Dekadenprojekt

Das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005–2014“ meint: Die DJV-Initiative Lernort Natur ist spitze. Mit dem Titel „Offizielles Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2008/2009“ hat die Auswahlkommission Mitte September Lernort Natur prämiert und die ehrenamtliche Bildungsarbeit der Jägerschaft honoriert.

Hier weiterlesen

Jetzt kommt Leben in die Schule

Zu ganz besonderen Anlässen werden auch mal lebende Greifvögel präsentiert. Gabriele Pollerhoff, selbst ausgebildete Falknerin, zeigt dann die stolzen Greife und kann fachkundig Auskunft zu Lebensweise und Biotopanforderung der Tiere geben. Der unangefochtene Star der Veranstaltung zieht dann die ganze Aufmerksamkeit der kleinen und großen Zuschauer auf sich - und es werden viele Fragen gestellt........