Piet - open de Gaskraan

Für BUND, NABU & Co sind die Niederlande das große Vorbild in Sachen Jagdgesetz. Denn dort ist die Jagd nahezu abgeschafft. Demnach müssten dort ja paradiesische Zustände für alle Tierarten herrschen. Dumm nur, wenn die Selbstregulierung vieler Arten einfach nicht klappen will, so wie die Schreibtisch-Biologen es uns weißmachen wollen. Dann werden kurzerhand auch mal 400.000 Gänse ins Gas geschickt.......

Hier weiterlesen

Kein Spargel für Minister Remmel

Die frisch gekürte Spargelkönigin Helene I hatte zur Eröffnung der Spargelsaison geladen. Da wollte selbst der NRW-Umweltminister Johannes Remmel nicht fehlen. Nachdem sich jedoch auch die örtliche Jägerschaft zum gemeinsamen Spargelessen angekündigt hatte, wurde die Audienz kurzerhand abgesagt.

Hier weiterlesen

15.000 Jäger demonstrieren in Düsseldorf

„Das letzte, was wir brauchen, ist grüne Zeigefingerpolitik“

 

kommentierte Joachim Paul von den Piraten den Entwurf des Landesjagdgesetzes. Damit reihte er sich ein in die Schar der Oppositionspolitiker, die an diesem Entwurf aus dem Hause Remmel kein gutes Haar ließen. Sowohl Armin Laschet (CDU) als auch Christian Lindner (FDP) nutzten die Chance, der Regierung um Hannelore Kraft in rhetorisch perfekter Manier „eins auszuwischen“. Die begeisterte Zustimmung der gut 15.000 Jäger, Landwirte und Angehörigen von insgesamt 10 Verbänden aus dem ländlichen Raum war ihnen damit sicher.

Hier weiterlesen

18.03.2015: Großdemo vor dem Landtag in Düsseldorf

Das Jagdrecht soll "auf links gedreht" werden. Zumindest, wenn es nach den Funktionären der großen Naturschutzverbände und dem Ministerium Remmel geht. Nun regt sich aber Widerstand gegen diese Pläne. Noch können wir das Schlimmste verhindern. Auf der Straße, nicht vorm warmen Ofen......
 

Hier weiterlesen

Regionalkonferenz: Schluss mit den Verboten

„Wir lassen uns unsere Jagd nicht verremmeln“

- Von Verboten, Lügen und Irritationen im Kölner Gürzenich -

 

Ralf Huckriede (OfÖA) berichtet von der Regionalkonferenz im überfüllten Kölner Gürzenich, wo die Emotionen hochkochten.......

 

 

Hier weiterlesen

1. Overather Jagdforum

Am 11.12.2012 fand das 1. Overather Jagdforum des Hegeringes Overath statt. Als Gäste geladen waren die jagdpolitischen Sprecher der im Landtag NRW vertretenen Parteien sowie der Präsident des Landesjagdverbandes NRW, Ralph Müller-Schallenberg.

 

Letztlich zugesagt haben neben Ralph Müller-Schallenberg Rainer Deppe (CDU), Norbert Meesters (SPD), Norwich Rüße (Grüne) und Hanns-Jörg Rohwedder (Piraten). Lediglich Karlheinz Busen von der FDP musste aus Termingründen absagen.

 

Hier weiterlesen

pro Wild

Seit Kurzem steht eine Online-Petition gegen die Jagdrechtsänderung in Rheinland-Pfalz (nicht NRW !!!) zur Verfügung.

Sicherlich wird unser NRW-Umweltminister Herr Remmel sorgfältig zuschauen, was der grüne Kollege in RLP versucht umzusetzen.

 

Von daher möchten wir auf die Internetseite www.prowild-rlp.de sowie auf einen Kommentar von unserem neuen Hegering-Mitglied Ralf Huckriede hinweisen.

Hier weiterlesen