Hege mit der Falle

Nach dem neuen – angeblich ökologischen – Jagdgesetz in NRW wurden dem aktiven Schutz seltener Tierarten weitere Knüppel zwischen die Beine geworfen. Neben dem Verbot von bewährten Eiabzugeisen für den Marderfang und einer Vielzahl von bürokratischen Vorschriften und Hemmnissen, ist allen Trappern der Besuch eines zertifizierten Fallenlehrganges vorgeschrieben.

 

dsc03710

Fallenjagd in Theorie und Praxis

In diesem Lehrgang werden neben den rechtlichen Grundlagen für die Ausübung der Fallenjagd insbesondere auch praktische Fertigkeiten vermittelt: welche Fallenarten gibt es, wie funktionieren sie, welche Vor- und Nachteile haben sie, wie sind sie zu beködern…..

dsc03712

Mit einfachen Mitteln

 

Weitere Tipps und Hinweise vom Praktiker runden die Veranstaltung ab.

 

Wer Interesse an dieser Jagdart hat, bekommt Informationen über den Landesjagdverband in Dortmund (0231-2868600 oder www.ljv-nrw.de)


So funktioniert´s