Nicht nur zum Weltfrauentag: Die Jagd wird weiblicher

"Immer mehr Frauen gehen auf die Pirsch" heißt es aktuell in der Presse. Und da macht auch der Rhein.-Berg Kreis keine Ausnahme.

Wie Frank Schödder, der Lehrgangsleiter für den Jägerkurs der Kreisjägerschaft Rhein.-Berg. Kreis e.V. mitteilt, beträgt der Frauenanteil im Vorbereitungskurs auf die Jägerprüfung seit Jahren konstant rund 30% - ein Wert, der für viele Lehrberufe völlig utopisch klingt.

Jägerin

Viele Frauen kommen über ihre Hunde zur Jagd

Die Gründe, warum Frauen zur Jagd gehen wollen sind dabei so vielfältig wie die Jagd selbst. Viele kommen über das Hundewesen zur grünen Zunft, andere wollen Natur erleben wie sie ist - wunderschön, aber auch manchmal hart und unerbittlich. Wieder andere wollen vor allem wissen, woher ihr Sonntagsbraten kommt......

 

Der neue Lehrgang beginnt - für Männer und Frauen - am 03.09.2018 um 17.00 Uhr im Steinhaus in Moitzfeld. Weitere Infos unter:

 

http://www.kjs-rbk.de/inhalt/kjs-rheinisch-bergischer-kreis/ausbildung/4_1212.html